Höhenroute

Radfahren

Von Winterbach über die Höh‘ nach Weinstadt und an der Rems entlang zurück - mit wunderschönen Ausblicken ins Remstal.

  • Typ Radfahren
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 1:57 h
  • Länge 25,8 km
  • Aufstieg 323 m
  • Abstieg 323 m
  • Niedrigster Punkt 229 m
  • Höchster Punkt 497 m

Beschreibung

Nimmt man die Ortsmitte von Winterbach als Startpunkt, verläuft die Tour vom liebevoll gestalteten Marktplatz mit den drei historischen Rathäusern in Richtung Schlichten. Bevor Sie die Radtour antreten, lohnt es sich, einen Blick in das liebevoll gestaltete Heimatmuseum (Öffnungszeiten beachten!) zu werfen.

Nachdem Sie die Steigung (9%) in Richtung Schlichten bezwungen haben, geht die Fahrt in Richtung Lichtenwald und durch den Wald bis ins kleine Örtchen Manolzweiler weiter. Die nun folgende aussichtsreiche Abfahrt durch Weinberge und Streuobstwiesen in Richtung Beutelsbach kann mit einem Abstecher (2 km) zum oberhalb von Schnait gelegenen Weinbau- und Skulpturenpfad oder einer Rast an der Burgruine Beutelsbach, die Stammburg der Württemberger, verzögert werden.

Im Ort laden dann historische Fachwerkbauten zum Verweilen ein oder man besucht die Beutelsbacher Stiftskirche, einstige Familiengrablege des frühen Württemberger Adelsgeschlechts. Der Radweg führt nun über die Rems und weiter auf dem Remstal-Radweg nach Remshalden, dessen Weinberge ein schönes Panorama auf dem letzten Abschnitt entlang der Rems bilden.

Bevor Sie wieder zum Ausgangspunkt zurückkehren lohnt ein Abstecher zum Bürgergarten zwischen Grunbach und Geradstetten, der zur Remstal Gartenschau 2019 neu gestaltet wurde, oder Sie planen kurz vor Winterbach noch einen Stopp am neuen Rems-Renaturierungsabschnitt, wo der Fluss zur Remstal Gartenschau 2019 ihre ursprüngliche Form zurückerhalten hat und Nebenarme sowie kleine Inseln zum Verweilen einladen.

Geeignet für E-Bikes sowie sportlich aktive und gut konditionierte Radfahrer, Familien sollten Etappen mit Rast einplanen.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir um das Tragen eines Fahrradhelms.

B29 bis Ausfahrt Remshalden-Rohrbronn Berglen Winterbach, in Richtung Ortsmitte
auf öffentlichen Parkplätzen oder am Bahnhof
Die Freizeitkarte F520 Stuttgart (1:50.000) ist beim Tourismusverein Remstal-Route e.V., beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg oder im Buchhandel erhältlich.