Urgeschichtliches Museum

Das Urgeschichtliche Museum ist das zentrale Museum für die Fundregion der UNESCO-Welterbestätten "Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb".

Das urmu lässt das eiszeitliche Leben am Rande der Schwäbischen Alb lebendig werden. Besucher erfahren, wie geschickt und erfindungsreich die Menschen vor 40.000 Jahren waren. In den Schatzkammern der Eiszeitkunst eröffnen spannende Originale einen neuartigen Zugang zur Kultur der Eiszeitmenschen.

Auch die "Venus vom Hohle Fels" - die älteste Menschendarstellung der Welt - kann aus der Nähe bestaunt werden. Die ältesten Musikinstrumente weltweit können nicht nur angesehen werden, sondern Klangbeispiele geben einen Eindruck über die Klangfülle der Flöten aus Vogelknochen und Mammutelfenbein.

Einzelkarte7,00 EUR
Einzelkarte ermäßigt (Behinderte, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Studierende; jeweils mit Ausweis) 5,00 EUR
Jugendliche (7-17 Jahre)3,00 EUR
Gruppen ab 12 Personen 5,00 EUR/Person
Familienkarte: Eltern oder Großeltern mit Kindern (bis 17 Jahren) 15,00 EUR
Familiekarte: 1 Erwachsene/r mit Kindern (bis 17 Jahren) 9,00 EUR
Montag closed
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr Sommersaison
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr Sommersaison
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr Sommersaison
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr Sommersaison
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr Sommersaison
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr Sommersaison
01.12.2019 - 14.03.2020
Montag closed
Dienstag 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch closed
Donnerstag closed
Freitag closed
Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.