Museum zum Geschichte Ottenhöfens

Das kleine Museum zur Geschichte Ottenhöfens bedindet sich im Obergeschoss des Bürgerhauses, in dem sich auch die Tourist-Information befindet.

In dem zu sehenden Gebäude bedindet sich das Museum
In dem zu sehenden Gebäude bedindet sich das Museum  - © Lisa Rinderle

Durch die Sanierung und den Umbau der ehemaligen "Villa Thiele" (erbaut 1909/1910) hat sich die Gemeinde Ottenhöfen in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum ein Bürgerhaus geschaffen, das Bürgern und Gästen zur Begegnung und Kommunikation offen steht. Das Museum erreicht man über die im Originalzustand erhaltene hallenartig erweiterte Treppenanlage im Dachgeschoss.

Im Siebdruckverfahren bedruckte Glastafeln, die in 3er Gruppen auf allen ebenen präsentiert werden, begleiten den Besucher vom Erdgeschoss zu den Ausstellungsräumen im Dachgeschoss und führen in Form eines textlich und bildlich dargestellten Zeitzuges in die Konzeption des Museums ein.

Zu sehen gibt es unter anderem Funde aus dem Achertal und der Burg Bosenstein, Bosensteinische Ofenkacheln, Römische Münzen, das älteste Gästebuch aus dem Jahre 1859 des ehemaligen "Hotel Wagen", ein Modell der ehemaligen Burg Bosenstein, Bilder, Drucke, landwirtschaftliche Werkzeuge und Geräte.

kostenlos

Montag 09:00 - 12:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr
Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr
Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr nur von Mai - Oktober
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr nur von Mai - Oktober
Sonntag closed
01.05.2020 - 31.10.2020
Montag closed
Dienstag closed
Mittwoch closed
Donnerstag closed
Freitag 14:30 - 16:30 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr
Sonntag closed

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.