FlowPark Antoniustal

FLOWPARK ist die moderne Umsetzung dessen, was du als aktiver Mountainbiker möchtest: FLOW!

FlowPark Sigmaringen
FlowPark Sigmaringen - © Stadt Sigmaringen / Shutterstock 132711494

Durch den serpentinenförmigen, welligen Verlauf der Strecken mit North-Shore-Passagen, Brücken und Wippen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen wird dir garantiert ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert.

Vorhanden ist ein Pumptrack, der auch ohne ausgeprägte Fahrtechnik von Anfängern gemeistert werden kann.

Das neue Highlight in Sigmaringen für Familien, Hobby-Biker sowie für ambitionierte Fahrer!

PARKPLATZ: am Bootshaus, In den Burgwiesen, neben Autohaus Zimmermann

BENUTZUNGSORDNUNG:

  • Die Strecken sind präpariert und nach bestem Gewissen abgesichert.
  • Das Befahren der Strecken erfolgt immer auf eigene Gefahr.
  • Der FlowPark ist täglich von Sonnenauf– bis Sonnenuntergang geöffnet und von November bis März geschlossen.
  • Eltern haften für ihre Kinder.
  • Das Tragen von Sicherheitskleidung wird empfohlen (Knie-Protektoren, Handschuhe usw.).
  • An unübersichtlichen Stellen langsam fahren.
  • Sicherheitsabstand einhalten! Der vordere sowie der schwächere Biker hat immer Vorfahrt.
  • Auf der Strecke ist das Anhalten verboten. Bitte immer außerhalb bzw. am Rand der Fahrstrecke stehenbleiben.
  • Die Strecke niemals in entgegengesetzter Richtung begehen oder befahren!
  • Die aufgestellten Schilder und Makierungen auf den einzelnen Strecken müssen, um Unfälle zu vermeiden unbedingt beachtet werden. Bitte auf Wanderer, Fußgänger und forstwirtschaftliche Fahrzeuge achten, die sich auf Teilabschnitten der Strecke befinden können.
  • Während der gesamten Nutzungszeit der Strecke ist der Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten, welche die Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen strengstens verboten.
  • Diese Regeln gelten um andere nicht zu gefährden.
  • Das FlowPark-Team tut alles, um Strecken und Obstacles in einem optimalen Zustand zu halten und euch größtmögliche Sicherheit zu bieten. Dennoch sind alle Biker verpflichtet sich selbst und ihre Fahrkünste sorgfältig einzuschätzen. Durch Selbstüberschätzung und leichtsinniges Fahren gefährdet ihr euch und andere.
  • Ganz oder teilweise Sperrungen können für Arbeiten an der Strecke, für Forstbetrieb oder aus Naturschutzgründen entstehen.
  • Müll: Biker zerstören nicht ihren Lebensraum! Das Hinterlassen von Müll oder Abfall jeder Art ist strengstens verboten.

HAFTUNG:

Der Betreiber haftet in keiner Weise für evtl. entstehende Schäden an Dritten, es sei denn, er handelt grob fahrlässig oder vorsätzlich.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.