Campus Galli

Handwerker arbeiten seit fast 5 Jahren daran, ein mittelalterliches Kloster zu bauen, wie es Mönche im 9. Jahrhundert auf der Insel Reichenau gezeichnet und beschrieben haben.

Auf der Mittelalterbaustelle „Campus Galli“ bei Meßkirch soll im Laufe der kommenden Jahre eine ganze Stadt im Wald entstehen!

Doch wie baute man vor 1200 Jahren? Wie spaltete man Schindeln, schmiedete eine Axt oder färbte die Wolle? Welche Getreide wuchsen auf den Äckern und welche Heilkräuter in den Gärten? Die Mittelalterbaustelle ist gleichermaßen ein Forschungsprojekt wie ein Freilichtmuseum, die Besucher tauchen in eine Welt ein, in der es keine Maschinen gibt, jeder Arbeitsschritt von Hand gemacht werden muss, mühsam, bei Wind und Wetter

Öffnungszeiten innerhalb der Pfingst- und Sommerferien (Baden-Württemberg): Dienstag bis Sonntag, sowie an Feiertagen: 10:00 – 18:00 Uhr

Führungen können bis zu 5 Personen (ein Haushalt) oder einer Familie stattfinden. Führungen müssen unbedingt bei der Tourist-Information vorab angemeldet werden. Tel: 07575 / 206-47

Einzelbesucher
Erwachsene11,00 EUR
Schüler, Studenten mit Ausweis ab 16 Jahren8,00 EUR
Kinder bis 16 Jahre6,00 EUR
Kinder bis 6 JahreEintritt frei
Familien mit eigenen Kindern zwischen 6 - 15 Jahren23,00 EUR
Gruppen ab 12 Personen8,00 EUR/Person
Führungen für Gruppen nach Voranmeldung.
Montag closed
Dienstag closed
Mittwoch closed
Donnerstag closed
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr
02.11.2020 bis 31.03.2021

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.