Informationen zum Datenschutz zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Anfertigung, Verbreitung und öffentliche Zurschaustellung von Bildnissen

Die nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen für den Fall, wenn wir Aufnahmen von Ihnen fertigen und diese anschließend verbreiten und/oder öffentlich zur Schau stellen. Das beinhaltet u. a. die Speicherung und ggfs. Veränderung der Aufnahmen sowie weitere Verarbeitungstätigkeiten. Wir nennen das nachfolgend insgesamt Bildnisnutzung. Gemäß den Vorgaben der EU-DSGVO informieren wir Sie hiermit entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gemäß Art 12 und 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Wenn Sie dazu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

1. Verantwortliche Stelle:

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, GF Andreas Braun, Esslinger Straße 8, 70182 Stuttgart

Telefon + 49 711 238580, E-Mail info@tourismus-bw.de

2. Datenschutzbeauftragter:

Achim Barth, Theodor-Veiel-Straße 94, 70374 Stuttgart

Telefon +49 711 52852213, E-Mail datenschutzbeauftragter@tourismus-bw.de

3. Bildnisnutzung bei berechtigtem Interesse

(a) Wir fertigen Aufnahmen von Ereignissen und Szenen von öffentlichen Veranstaltungen und eigenen öffentlichen Veranstaltungen an, auf denen Sie als Person möglicherweise abgebildet werden. Die Aufnahmen verwenden wir zur Öffentlichkeitsarbeit in Printmedien und online auf unserer Website und unseren Sozial-media-Kanälen. Wir nutzen die Aufnahmen auch zur Dokumentation unserer eigenen Arbeiten für interne Zwecke.

(b) Wir fertigen nicht unerwartet Aufnahmen an, sondern weisen gesondert in den spezifischen Situationen und unseren Einladungen auf die Möglichkeit der Aufnahmen hin. Wir wählen stets die Aufnahmen aus, die Sie am wenigsten beeinträchtigen und achten auf Aufnahmen, bei den Personen nur als Beiwerk abgebildet werden. Bei diesen öffentlichen Veranstaltungen, insbesondere wenn sie ein zeitgeschichtliches Ereignis darstellen, überwiegt unser Interesse an der Dokumentation und Berichtsdarstellung gegenüber Ihrem Interesse, nicht abgebildet zu werden.

(c) Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO weil wir ein berechtigtes Interesse an der Öffentlichkeitsarbeit zu unseren eigenen Veranstaltungen und an öffentlichen Veranstaltungen haben.

(d) Die Aufnahmen werden für die Dauer der Kommunikationsmaßnahmen von uns genutzt und danach gelöscht. Unsere Bilddatenbank überprüfen wir regelmäßig auf deren Aktualität.

4. Bildnisnutzung auf vertraglicher Basis (Vereinbarung)

(a) Für unsere Vereinbarung zur Bildnisnutzung und deren Durchführung verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse und Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk für Rückfragen)
  • Geburtsdatum (zwecks Altersverifizierung)
  • Bildnis

(b) Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als Rechteinhaber und Betroffenen identifizieren zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen,
  • für die vertragliche Abwicklung;
  • um Ihr Bildnis entsprechend unserer Vereinbarung zu nutzen.

(c) Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, weil Sie mit uns eine Vereinbarung über Ihre Bildnisnutzung getroffen haben.

(d) Die für die Vertragsdurchführung von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bei Ende der vertraglichen Nutzungsbefugnis gelöscht. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten insoweit und so lange, als dass wir sie zur Sicherung des Nachweises unserer vertraglichen Abrede bis zum Ablauf der gesetzlichen oder vereinbarten Verjährungsregeln benötigen. In diesem Fall dient unser berechtigtes Interesse zur Sicherung unserer rechtlichen Ansprüche und Einwände gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

5. Bildnisnutzung bei Einwilligung

(a) Für Ihre Einwilligung zur Bildnisnutzung verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse und Anschrift
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk für Rückfragen)
  • Ggfs. Geburtsdatum (zwecks Altersverifizierung)
  • Bildnis

(b) Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als Rechteinhaber und Betroffenen identifizieren zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • um Ihr Bildnis entsprechend der Einwilligung zu nutzen.

(c) Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und Art 7 DSGVO, weil Sie uns Ihre Einwilligung zu Ihrer Bildnisnutzung erteilt haben.

(d) Die für die Bildnisnutzung von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Einwilligung oder im Falle Ihres Widerrufs der Einwilligung gelöscht. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten insoweit und so lange, als dass wir sie zur Sicherung des Nachweises der Einwilligung bis zum Ablauf der gesetzlichen oder vereinbarten Verjährungsregeln benötigen. In diesem Fall dient unser berechtigtes Interesse zur Sicherung unserer rechtlichen Ansprüche und Einwände gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage.

(e) Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden wir selbstverständlich und umgehend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft einstellen bzw. einschränken.

6. Freiwillige Angaben

Freiwillig mitgeteilt personenbezogene Daten werden auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO verarbeitet und unverzüglich bei Beendigung der berechtigten Nutzung gelöscht.

7. Bilddatenbank

Ihr Bildnis und ggfs. Ihre weiteren Daten pflegen wir in unsere Bilddatenbank ein, welche wir neben der Organisation unserer Daten zu unseren Verwendungszwecken auch zur Dokumentation und als Archiv verwenden. Ihre Daten bleiben dort solange gespeichert, soweit Ihre Einwilligung, unserer Vereinbarung oder unser berechtigtes Interesse dies rechtfertigt.

8. Weitergabe von Bildnissen an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Bildnisse und ggfs. weiteren personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich, wenn Sie darin eingewilligt haben, eine Vereinbarung mit Ihnen das gestattet oder unser berechtigtes Interesse dies rechtfertigt. Die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit und Werbung im Rahmen unserer Aufgaben zur Unterstützung des Tourismus in Baden-Württemberg. Zu diesem Zweck wird Ihr Bildnis auch an Dritte, wie z. B. an Journalisten, Verlage, andere Tourismusdestinationen, Verbände und öffentliche Einrichtungen (wie z. B. Ministerien) sowie Portale weitergegeben. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

9. Ihre Rechte als Betroffene:

(a) Sie können

- gemäß Art. 15 EU-DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen;

- gemäß Art. 16 EU-DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;

- gemäß Art. 17 EU-DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;

- gemäß Art. 18 EU-DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

- gemäß Art. 20 EU-DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

- gemäß Art. 77 EU-DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren.

(b) Im Fall einer erteilten Einwilligung können Sie diese jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen, Art 7 III Eu-DSGVO.

(c) Im Fall der Bidnisnutzung bei berechtigtem Interesse, können Sie bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung widersprechen, Art 21 EU-DSGVO.

10. Weitere Informationen

Weitere und ergänzende Informationen zum Datenschutz im Rahmen unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie unserer Datenschutzinformation, abrufbar unter https://www.tourismus-bw.de/Datenschutzerklaerung

Stand Oktober 2019